Ich glaube fast jedes Hotel ist mittlerweile auf Facebook. Einige betreiben ihre Seiten mit Herzblut, andere haben eine Facebook Seite weil alle Mitbewerber eine haben. Zu welcher Sparte das jeweilige Hotel gehört ist leicht zu erkennen bei der Qualität der Posts. Ganz schlimm sind jene Fanpages die eigentlich nur automatisierte Mitteilungen von anderen Portalen wiedergeben zb: neues Bild auf Flickr, Blogpost etc… Mit wenig Arbeit viel erreichen, nur leider funktioniert das auch in der Onlinewelt nicht.

Bei uns in Südtirol gab es ja immer wieder Probleme mit der Zweisprachigkeit. Bis dato musste man immer zwei Posts schreiben, einen pro Sprache Besonders die Italiener fühlten sich immer wieder auf den Schlips getreten wenn in ihrer Sprache keine Mitteilung zu sehen war. Dies ist natürlich sehr aufwändig. Hotels haben ihre Mitteilungen in beiden Sprachen einfach in einem Post verpackt, oder einfach in Englisch geposten. Suboptimale Lösungen. Mittlerweile hat Facebook aber reagiert!

Unter den Seiteneinstellungen eine kleine Änderung vornehmen und schon hat man mehr Möglichkeiten

Facebook Multilanguage

 

Auf der Facebookseite schaut das Beitragsfeld nun so aus

Facebook Beitragsfeld

Ich habe noch einen Tipp. Man kann nun seine Seite verifizieren lassen. Damit bekommt man einen Haken neben dem Seitennamen. Facebook verspricht damit mehr Sichtbarkeit für die getätigten Posts.  Ob da so ist…. keiner wird es genau wissen oder sagen können.

Facebook Seite verifizieren

Wie mache ich das? Ganz einfach: Wiederum zu den Seiteneinstellungen und hier folgenden Punkt im Screenshot bearbeiten. Mittels Telefonanruf von einer Computerstimme wird man verifiziert. Alternativ kann man auch ein Dokument welches mit dem Betrieb zu tun hat hochladen(Stromrechnung, Lizenz…). Dies dauert etwas länger, sollte aber binnen 24 Stünden erledigt. sein

facebook4Viel Spaß mit den neuen Einstellungen, ich hoffe ich konnte euch ein paar wertvolle Tipps geben!