webSuccess

Internet - Marketing

Category: Technologie

Der Datenhunger von Google & Co.

Google ist ständig in Bewegung. Immer wieder gibt es neue Updates die nicht nur die Reihenfolge der Webseiten in den Suchergebnissen verändern. Die Tendenz geht immer mehr dahin, dass Google die Info  liefert ohne dass der User die jeweilige Webseite besuchen muss. Die Folge ist natürlich sinkender Google-Traffic auf den Webseiten

Hier ein paar Beispiele dazu wo bereits Google die nötige Information liefert


Continue reading

Wer verantwortet das schlechte Wetter?

Es ist mir immer wieder aufgefallen. Die Wetterdienste bringen unterschiedlich Prognosen für die nächsten Tage.  Jetzt auch Google das über die Wettersuche schon die Infos liefert

Hier kleine Wetterprognose von unterschiedlichen Anbietern.

Continue reading

AlpineBits – die Schnittstelle im Tourismus

 

Alpinebits

Ich höre es nahezu täglich von den Gastwirten. Der Aufwand für die Pflege der Internetportale wird immer größer. Ist man nur bei drei, vier Portalen dabei, dann ist die ganze Geschichte noch überschaubar. Hand auf’s Herz, wer ist nur auf zwei oder drei Portalen? Und es werden in Zukunft nicht weniger! In der Krise sollst du nicht an Werbung sparen, schon deshalb wird der Aufwand bestimmt nicht abnehmen.

Wäre es nicht super eine Zentrale zu haben, wo man alle Daten nur ein Mal eingeben muss für alle Webseiten und Portale? Praktisch ein Onlinemarketing-Cockpit wo ich alles walten und verwalten lässt. Bis vor kurzen war das nur ein Wunschgedanken, doch einige Unternehmen aus Südtirol/Tirol arbeiten an einer offenen Schnittstelle die jeder kostenlos benutzen kann. Das ganze nennt sich AlpineBits!

Die Programmierung der Schnittstelle dürfte nicht das Problem sein, vielmehr die Zusammenarbeit der vielen unterschiedlichen Portale. Jeder Portalbetreiber kocht momentan sein eigenes Süppchen, zum Nachteil des Hoteliers. Deshalb wird es hier noch Zeit brauchen bis man alle überzeugt hat. Wenn die ersten Schnittstellen zu den Portalen da sind, bin ich überzeugt dass sich kein Portalbetreiber Alpinebits versperren kann. Jenes Portal das nicht angeschlossen ist, wird wahrscheinlich weniger Kunden gewinnen als andere. Ist dem Menschen mal was erleichtert worden, dann führt kein Weg so schnell zurück.

Die Idee ist vom Gedanken her super, und es gibt eigentlich nur Gewinner:

  • die Portalbetreiber, die aktuelle Daten haben und so ihre Portale aufwerten.
  • der Gast der, immer die aktuellsten Bilder und Angebote findet.
  • der Hotelier selbst, der sich wieder mehr mit seinen Gast beschäftigen kann.

Also worauf warten wir! Stecken wir die Köpfe zusammen und schaffen in Südtirol was einzigartiges, wonach uns alle anderen Destinationen beneiden werden!

© 2017 webSuccess

Theme by Anders NorenUp ↑